Cookie-Nutzung
KaSal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Regeln zur Cookie-Nutzung.

PRESSE

Pressemitteilung: KaSal veranstaltet am 20. März die dritte Berliner Calçotada

Die Calçotada ist ein populäres gemeinschaftliches Essen, das fest im gastronomischen Kalender Kalatoniens verankert ist.

Das Hauptgericht sind Calçots, eine milde Zwiebelart, die über offenem Feuer gegart werden. Sie zu essen ist ein amüsantes Ritual, das man sehr schnell erlernt.

Die verkohlte Außenhaut der Zwiebeln wird abgezogen, die “ausgepackte” Calçot in Romescosauce getunkt, der Kopf zurückgelehnt und dann die Zwiebel Stück für Stück abgebissen.

Da diese Essensmethode mit schmutzigen Fingern einhergeht, tragen die Teilnehmer der Calçotada zum Schutz der Kleidung häufig eine Art Schürze.

Nach den Calçots wird über der übriggebliebenen Glut Fleisch gegrillt.

Der KaSal Català de Berlín organisiert am kommenden 20. März seine dritte Jornada Gastronòmica – eine “Calçotada für alle” in Berlin im Kino Zukunft am Ostkreuz.

Außer Calçots und gegrilltem Fleisch wird es als Aperitiv eine Weinprobe und Livemusik. Ein Volksfest für alle, die Lust haben auf gutes Essen und nette Gesellschaft.

Die Vorverkaufskarten können erworben werden auf www.kasal.eventbrite.de

Video 1    Video 2

cartell

 

IMG_20150315_134900 IMG_20150315_132547 IMG_20150315_141312

WordPress Theme built by Shufflehound. Casal Català de Berlín © 2019